Olympia Fischeln
Senioren
 
SC Waldniel vs 1. Herren 29:22
2. Herren vs TV Aldekerk 4M 14:38
TUS St. Hubert 1F vs 1. Damen 22:13

 

Junioren
 
ES1 Jugend vs TV Schiefbahn ES1J o.W 4:5
E2 Jugend vs VT Kempen E1 o.W 10:24
D1 Jugend Mädchen o.W. vs TV Jahn Bockum D1M 17:2
VT Kempen B2 vs B1 Jugend 14:24


                               
       

Auch im vierten Spiel zog unsere C1-Jugend den Kürzeren und musste mit einer Niederlage wieder nach Hause fahren. Konnte man die erste Halbzeit noch recht ausgeglichen gestalten, 9:6 Pausenstand, so unterlag man Ende dann doch recht deutlich mit 23:13. Am kommenden Wochenende geht es dann gegen die C2 Jugend von Bayer Uerdingen die Niederlagenserie zu stoppen.

Im dritten Saisonspiel musste die D-Jugend (m) das erste Mal in fremder Halle ran, man traf auf die D-Jugend vom ASV Süchteln.

Die Zuschauer sahen eine erste ausgeglichene Halbzeit in der kein Team mit mehr als einem Tor Unterschied in Führung gehen konnte. Erst kurz vor der Pause machte Süchteln durch einen 7-Meter das 9:7, das war dann auch das HZ-Ergebnis.

Die Ansprache der Trainer und die daraus folgende Leistung unserer Spieler brachte dann kurz vor Spielende eine 14:10 Führung unserer Jungs. Top!

Den Vorsprung gab man in einer hektischen Schlussphase nicht mehr aus der Hand und gewann das Spiel letztendlich mit 15:12.

So bleibt die D-Jugend (m) auch nach 3 Spielen ungeschlagen und verlustpunktfrei Tabellenführer!

Spieler: 1 - Dominik, 4 - Filip, 7 - Marlon, 8 - Can, 10 - Leon, 11 - Niclas, 17 - Sidhant, 19 - Jean Pierre

20160925 100029

 

 

In den ersten Minuten des Spiels sah es noch nach einer ausgeglichenen Partie aus, doch im weiteren Verlauf kristallisierte sich eine deutliche Überlegenheit der Fischelner heraus. Der Gegner aus Oppum brauchte ganze 15 Minuten zum ersten Treffer, allerdings hatte es zu diesem Zeitpunkt bereits neun Mal im eigenen Kasten eingeschlagen.

Der komfortable Spielstand von 11:1 zur Pause erlaubte es den Jungs von Olympia in Durchgang Nummer zwei einen Gang raus zu nehmen. Zum Schluss hieß es 15:4 und Tabellenplatz 1 nach Spieltag Nummer 3.