Olympia Fischeln

Am vergangenen Samstag -28.09.2019- war es endlich wieder soweit, für unsere „neue“ C-Jugend startete die Handballsaison. Zum Auftakt ging es nach Lank, gegen die C2 Jugend der treudeutschen. Auf der Bank der Gäste sieht man ein neues Gesicht, Jürgen ist als Betreuer mit an Bord; Herzlich Willkommen im Team!

Jetzt aber mal zum Spiel, dass mit vielen Fehlern und seltenen guten Torchancen auf beiden Seiten beginnt. Die ersten echten Torgelegenheiten erspielen sich die Lanker, werden aber durch gute Paraden des Fischelner Keepers zunächst an der Führung gehindert. Nach sieben gespielten Minuten ist es dann soweit und Lank geht mit 1:0 in Führung und kann diesen Vorsprung in den folgenden Minuten auf 3 Tore ausbauen. Die Lanker Abwehr steht sehr hoch und ab Mitte der ersten Hälfte gelingt es den Fischelner nun auch einmal die Räume vor dem Kreis der Gastgeber zu nutzen und ihrerseits ein paar Treffer zu erzielen. Insgesamt fallen in Hälfte eins nur 8 Tore und mit einem 5:3 geht es zum Pausentee in die Kabine.

In Hälfte zwei gelingt den Jungs von Olympia der erste Treffer und im weiteren Verlauf kann die Führung der Lanker mit dem Treffer zum 6:6 egalisiert werden. In den folgenden Minuten zeigen beide Mannschaften ein gutes Spiel auf Augenhöhe, dass bis zum Stande von 8:8 auch im Ergebnis ausgeglichen verläuft. Gegen Ende des Spiels kann sich Lank allerdings wieder ein wenig absetzen und wieder eine 4 Tore Führung herausspielen. Fischeln gelingt noch einmal eine Verkürzung auf 2Tore, dann aber ziehen die Gastgeber davon. Zum Schluss wird in der Abwehr der Gäste noch ein wenig „probiert“ und so endet das Spiel mit 18:11 am Ende im Ergebnis sehr deutlich, was allerdings die Leistung unserer Jungs nicht ganz wiederspiegelt.