Olympia Fischeln

Homepage 04In einem spannenden Spiel trennten sich unsere B1 und die JSG DJK/TV Oppum nach einer umkämpften Partie mit einem 25:25 Unentschieden.

Zum Spiel. In der ersten Halbzeit kamen wir insgesamt etwas besser in das Spiel und konnten uns direkt zu Spielbeginn einen 3 Tore Vorsprung erarbeiten. Diesen konnte Oppum bis zur 11 Spielminute zum 5:5 ausgleichen. Bis zur 18 Minute beim Stand von 8:9 tat sich nicht mehr viel. Nach einem Team Timeout auf unserer Seite und kurzes Wachrütteln konnten wir uns dann bis zur Halbzeitpause wieder einen 3 Tore Vorsprung erarbeiten.

Mit der Warnung das wir jetzt nicht nachlassen dürfen und das Spiel noch lange nicht gewonnen ist, ging es in die zweite Halbzeit. Leider war die Worte ohne Wirkung und so konnte Oppum in der 30 Spielminute den Ausgleich zum 14:14 schaffen. Unnötige Fehler im Angriff mit daraus resultierenden einfachen Gegentoren waren der Grund. Oppum konnte dann in der 32 Minute das erste Mal in Führung gehen und die selbige bis zur 41 Minute auf 5 Tore ausbauen.

Mit nur noch 9 Minuten auf der Uhr schien es zu diesem Zeitpunkt fast unmöglich noch die Wende zu schaffen. Mit einer konzentrierten Abwehrleistung und viel Kampf, konnten wir in der 50 Minute noch den Ausgleich zum 25:25 erzielen. Mit keinen 10 Sekunden mehr auf der Spieluhr bekamen wir noch einmal den Ball. Mit zwei schnellen Pässen konnten wir das Spielfeld überbrücken und hatten wenige Sekunden vor Ende des Spieles noch einmal die Möglichkeit das Siegtor zu erzielen. Der Wurf war allerdings zu genau und landete am Pfosten. Am Ende trennte man sich dann mit einem in allem gerechten Unentschieden.
An dieser Stelle noch ein besonderes Lob an unseren Torhüter Laurenz, der sich in der Saison als Ersatz für den abgewanderten Torwart angeboten hat und sich in nur 4 Spielen zu einem starken Rückhalt entwickelt hat. Hierfür ein dickes „RESPEKT“.