Olympia Fischeln

Senioren

TUS Treudeutsch Lank 3M vs 1. Herren             24:23

2. Herren vs SG 76 Uerdingen 1M                       15:20

1. Damen vs Sportverein Straelen 2F                   24:19

 

Jugend

E1 Jugend vs DJK Adler Königshof E2J              37:0

D1 Jugend vs DJK Adler Königshof D2J             17:15

C1 Jugend vs TV Aldekerk C2J                           22:14

B2 Jugend vs ASV Süchteln B2J                         27:17

B1 Jugend vs Sportverein Straelen B1J              28:21

SG Dülken C1M vs C1 Mädchen                        17:13

263 CS5 kleinAm Samstag, den 23.09.17 um 15:05, bestritt Olympias E1-Jugend ihr zweites Spiel.

In der heimischen Spielstätte am Wimmersweg ging es gegen den direkten Stadtnachbarn aus Königshof.

Von Beginn an spielten die jungen Fischelner Handballer konzentriert, anders noch als im ersten Spiel.

Effektiv und zielstrebiger ging man hellwach in die Abwehrarbeit. Auf dem Wege nach vorne nur schwer zu stoppen.  Die spielerische und auch körperliche Überlegenheit der Olympioniken gegenüber Königshof spiegelten sich im Halbzeitergebnis von 21:0 zu deutlich wieder.

Die zweite Hälfte verlief nicht anders. Schnell schaltete man von Angriff auf Abwehr , so dass der Gegner aus Königshof selten einen platzierten Wurf aufs Tor bringen konnte. Und wenn, stand im Tor von Olympia Fischeln ein guter Schlussmann. Auch als man den Torhüter wechselte und in Unterzahl spielte, wollte der Ehrentreffer einfach nicht fallen.

37:0 hieß es am Ende aus Fischelner Sicht. Positiv war diesmal, dass sich fast alle in der Torschützenliste eintragen konnten.

Ein Lob gab es vom Trainergespann für die gezeigte Leistung. Auch fand der Trainer lobende und aufbauende Worte für den niemals aufgebenden Gegner aus Könishof, die dieser direkt an die jungen Handballer richtete.

Foto: Anweisungen des Trainers während einer Time-Out-Phase

Homepage 04Am vergangenen Samstag traf unsere B2-Jugend in ihrem zweiten Heimspiel auf die Gäste aus Süchteln. In einem über weite Strecken sehr zerfahrenden Spiel gelang es den Gastgeber die Oberhand zu behalten. Die erste Halbzeit wurde mit einem 5 Tore Vorsprung beendet und so ging es mit 14:9 in die Halbzeitpause. Auch in der zweiten Halbzeit veränderte sich das Bild nicht wirklich. Die Gäste aus Süchteln konnten zwar im Laufe des Spiels noch einmal bis auf 3 Tore herankommen aber am Ende setzte sich der Gastgeber dann doch deutlich mit einem 27:17 Endergebnis durch.